Aargauer Finanzausgleich: Was ist jetzt mit den tieferen Steuern?

Im Februar hat das Stimmvolk den neuen Finanzausgleich angenommen. Versprochen wurden tiefere Gemeinde-Steuern. Die Realität ist eine andere. Gut 40 Gemeinden haben in den letzten zwei Wochen über die Steuerfüsse für 2018 entschieden. Von diesen hat aber nur rund die Hälfte die Steuern gesenkt.

Die Aargauer Gemeinden hätten eigentlich die Steuern senken sollen.
Bildlegende: Eigentlich hätten die Gemeinden im Aargau die Steuern senken sollen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ein Stausee verhilft dem Aargau zu schwarzen Zahlen
  • 26 Einsprachen gegen die Umfahrung Klus

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bruno von Däniken