Aargauer Frauenzentrale verliert SVP-Frauen

Links gilt es schon lange, rechts jetzt auch: Die SVP-Frauen Aargau mögen nicht mehr Mitglied der Dachorganisation Frauenzentrale sein. Zu oft sei man politisch nicht einverstanden mit Positionen der Frauenzentrale, heisst es bei den SVP-Frauen.

Wie die SP-Frauen wollen nun auch jene der SVP nur noch punktuell bei Veranstaltungen mit der Dachorganisation zusammen arbeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Ein Brand in leerem SBB-Gebäude in Möhlin legt über eine Stunde den Zugverkehr lahm.
  • Zum Auftakt des Prozesses gegen ehemalige Mitglieder des European King's Club gibt es Kritik an der Dauer des Ermittlungsverfahrens.

Moderation: Christine Ruf