Aargauer Gemeinden (meist) im Steuerglück

Die düsteren (Budget-)Prognosen Ende 2016 haben sich nicht bewahrheitet: Anstatt im Minus schliessen die meisten Aargauer Gemeinden im Plus ab. Der Grund sind unerwartet hohe Steuererträge. Warum allerdings die Steuern stärker sprudeln, ist gar nicht so einfach zu erklären.

Eine Frau tippt Zahlen ein.
Bildlegende: Die Steuererträge der Aargauer Gemeinden waren 2017 unerwartet hoch. Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • 10. Bike Days Solothurn: Erfolgreich, aber von Unfällen überschattet
  • TV Endingen: Schon nach einem Jahr ist das Abenteuer Nati A vorbei.