Aargauer Gemeinden: Trend zu höheren Steuern

Würenlingen und Klingnau – in beiden Gemeinden steigen die Steuerfüsse. Das haben die Gemeindeversammlungen am Donnerstag entschieden. Der Grund: Die Firmen zahlen weniger Steuern. Das spürt auch der Kanton Aargau. Deshalb stellt die Regierung am Freitag neue Entlastungsmassnahmen vor.

Münzen und darüber der Schriftzug "Steuern"
Bildlegende: Aargauer Gemeinden leiden unter dem Rückgang der Aktiensteuern. Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Solothurn: Das Verteilen von Geld für Senioren-Tagesstätten kostet gleich viel wie die Subventionen selber – und niemand regt sich auf.
  • Wettingen: Der Einwohnerrat sagt Ja zur neuen Nutzungsplanung und will die Verkehrsachse damit aufwerten

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Stefan Ulrich