Aargauer GLP beendet Machtkampf im Grossen Rat

Die Aargauer GLP will nun doch nicht vor Bundesgericht ziehen wegen der Verteilung der Kommissionssitze. Die Partei fühlt sich zwar immer noch benachteiligt, will diesen Missstand aus ihrer Sicht aber politisch bekämpfen und nicht juristisch.

Die Aargauer GLP kämpft nur noch politisch für mehr Mitsprache im Grossen Rat.
Bildlegende: Die Aargauer GLP kämpft nur noch politisch für mehr Mitsprache im Grossen Rat. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Oltner Stromkonzern Alpiq will eine weitere Milliarde abschreiben
  • Das Aargauer Symphonie Orchester spielt Märchen und will damit Kinder anlocken

Moderation: Stefan Ulrich