Aargauer Innovationspark wird wohl Teil eines Bundesprojektes

Ein Schub für die Forschung im Kanton Aargau: Das vom Kanton mit dem Paul Scherrer Institut geplante Industriequartier «innovAARE» in Villigen dürfte Teil des Innovationsparks des Bundes werden. Eine erste Hürde ist geschafft: Das Aargauer Projekt wurde zusammen mit Basel als Standort empfohlen.

Visualisierung Innovationspark in Villigen
Bildlegende: So soll das neue Forschungs- und Industriequartier in Villigen dereinst aussehen. zvg

Weitere Themen:

  • Das «Oltner Tagblatt» gehört neu ebenfalls zu den AZ Medien - nur noch in Zofingen gibt es eine unabhängige Tageszeitung
  • Die Rechnung 2013 der Stadt Olten ist wie erwartet - schlecht: 20 Millionen Verlust schreibt die Stadt
  • Die Aargauer Regierung will keine externe Durchleuchtung der Verwaltung
  • Stefan Müller (CVP) und Kurt Fluri (FDP) vertreten den Kanton Solothurn im Nationalrat: Bei der Fortpflanzungsmedizin unterscheiden sich ihre Standpunkte

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bähram Alagheband