Aargauer Jugendparlament erfindet sich neu

Seit Jahren ist das Aargauer Jugendparlament vor allem mit sich selber beschäftigt. Es fehlt an Mitgliedern, an politischem Einfluss und an klaren Strukturen. Nun soll es einen Neuanfang geben: An der Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt und ein neuer Name.

Grossratssaal mit einzelnen Jugendlichen und vielen leeren Sesseln.
Bildlegende: Das Aargauer Jugendparlament war in den letzten Jahren schlecht besucht (Bild von 2012). zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Bizarrer Wettlauf um schnelles Internet in Aetigkofen (Buchegg)
  • Kaum Neuigkeiten, aber weiter Hoffnung für neues Thermalbad in Baden
  • Ein Wettkampf um das schönste Sujet: In Wittnau bekämpfen sich zwei Fasnachtsfeuer-Gruppen

Moderation: Maurice Velati