Aargauer Lehrerverband lehnt Einführung der Eingangsstufe ab

Der Aargauische Lehrerinnen- und Lehrerverband ALV stützt nicht die gesamte Reform der Volksschule.

In einer Urabstimmung zum Bildungskleeblatt lehnten die Mitglieder des ALV die Eingangsstufe ab, also jenes Kleeblatt, das Kindergarten und Volksschul-Unterstufe vereinigen will. Zur Harmonisierung der Schulstrukturen in der Oberstufe sagen die Lehrkräfte knapp ja.

Weitere Themen:

  • Der erste Prozesstag im Fall European Kings Club vor dem Bezirksgericht Kulm: Zeugen beschreiben den ersten Angeklagten.
  • Der Aargauer Grosse Rat will eine eigene Kommission einsetzen, um die behördlichen Abläufe im Fall Lucie zu untersuchen.

Moderation: Remi Bütler, Redaktion: Alex Moser