Aargauer Modell für Untergymnasium überrascht

Der Plan der Aargauer Regierung für ein Untergymnasium stösst auf Skepsis.

Weitere Themen:

  • Neues Aargauer Hilfsprojekt
  • Die Solothurner Regierungsratskandidatin der SP Christine Bigolin im Interview
  • Oltner Buchmesse und Schreibwettberb des Klosters Fahr

Beiträge

  • Die SP-Kandidatin

    Die Regierungsratskandidatin der Solothurner SP Christine Bigolin steht Red und Antwort.

    Andrea Affolter

  • Weder kompatibel noch beliebt: Aargauer Regierung will Untergy...

    Die Aargauer Regierung will künftig sehr begabte Kinder bereits nach der Primarschule an die Kantonsschule schicken. Sie plant ein Untergymnasium.

    Diese Idee erstaunt: Denn ein Untergymnasium ist weder kompatibel mit dem Bildungsraum Nordwestschweiz, noch stösst es auf besonders viel positive Resonanz im Kanton.

    Maurice Velati

  • Soliday - Der Aargauer Tag für Solidarität und gegen Armut

    Am 29. November findet im Kanton Aargau zum ersten Mal der 'Soliday' statt. Ein Aktionstag, an welchem Geld für Kinder und Jugendliche aus ärmeren Familien gesammelt wird.

    Evelyne Hänggi

  • Kloster Fahr: Jugendliche zum Schreiben animieren

    Aus Anlass des 90. Geburtstags der Benediktinernonne und Schriftstellerin Silja Walter nächsten Frühling, lanciert das Aargauer Kloster Fahr einen Wettbewerb, mit dem Jugendlichen das Schreiben näher gebracht werden soll.

    Das spirituelle Thema des Wettbewerbs - die Suche nach Gott - ist dabei besonders wichtig.Jugendliche zum Lesen zu animieren, dies ist auch eines der Ziele der Buchmesse in Olten. Die dritte Buchmesse hat heute ihre Türen geöffnet. Rund 10'000 Neuerscheinungen und Bestseller laden zum Schmökern ein.

    Barbara Mathys

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Stefan Ulrich