Aargauer Obergericht bestätigt Urteil im Fall «Boi»

2009 erschlug ein Aargauer Jugendlicher im Tessin eine junge Frau. Das Jugendgericht Baden verurteilte den Täter zur Maximalstrafe von vier Jahren Freiheitsentzug. Das Aargauer Obergericht bestätigte nun dieses Urteil.

Das Aargauer Obergericht bestätigt Urteil im Fall «Boi»
Bildlegende: Das Aargauer Obergericht bestätigt Urteil im Fall «Boi» srf

Weitere Themen:

  • Das KKW Beznau investiert eine halbe Milliarde Franken in mehr Sicherheit
  • Der Aargau wächst und wächst grenzenlos?
  • Die Solothurnerin und Volkskundlerin Lisabeth Pfluger stellt ihr neues Buch «Lache steckt aa» vor

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Roman Portmann