Aargauer Regierung legt Daten für Sonntagsverkäufe im Advent fest

Im Aargau können in diesem Jahr wieder am dritten und vierten Adventssonntag bewilligungsfreie Verkäufe stattfinden. Das hat der Regierungsrat entschieden. Für die Sonntage vom 15. und 22. Dezember benötigen die Läden keine Bewilligung zur Beschäftigung der Arbeitnehmenden.

Im Gegensatz zu 2012 dürfte es 2023 im Aargau keine Kontroverse um die Sonntagsverkaufs-Daten der Regierung geben.
Bildlegende: Im Gegensatz zu 2012 dürfte es 2023 im Aargau keine Kontroverse um die Sonntagsverkaufs-Daten der Regierung geben. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Die Solothurner Kantonspolizei erwischt erneut Schwarzarbeiter in einer Grossbäckerei in Dulliken.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Roman Portmann