Aargauer Regierung will bis zu 120 Millionen Franken sparen

Die Aargauer Regierung will von 2015 bis 2017 bis zu 120 Millionen Franken pro Jahr sparen. Sie schickte am Montag 39 der insgesamt 197 Sparmassnahmen in die Anhörung. Bei den 39 Vorschlägen kann das Parlament mitreden. Bei der Bildung spare sie nicht überproportional, so die Regierung.

Sparübungen im Aargau geben zu reden. Die Regierung will rund 120 Millionen Franken sparen bis ins Jahr 2017.
Bildlegende: Sparübungen im Aargau geben zu reden. Die Regierung will rund 120 Millionen Franken sparen bis ins Jahr 2017. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Fusionsnachwehen? FC Rohr streitet mit Stadt über Fussballplatz
  • Gemeinderat Kriegstetten bald wieder komplett?
  • Himalaya-Expedition mit Aargauer Teilnehmern vorbei 
  • Swissgrid investiert in Laufenburg 36 Millionen Franken in neue Freiluft-Schaltanlage 1958 schrieb der «Stern von Laufenburg» Geschichte

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Christiane Büchli