Aargauer Schweizer Demokrat trainierte mit Neonazis

Der Spitzenkandidat der Schweizer Demokraten für den Nationalrat, Roland Wagner, hat mit deutschen Neonazis in Oberhof ein Schiesstraining absolviert. Für das Training mit Ordonanzwaffen hatte er jedoch keine Bewilligung.

Weitere Themen:

Aarauer Stadtmuseum ändert nach Hochwasser Konzept

Politisches Nachspiel nach Hochwasser im Aargauer Parlament

Autor/in: Alex Moser