Aargauer Sparpaket: Lehrer und SVP unzufrieden

Die Regierung will die Finanzen jährlich um bis zu 150 Millionen entlasten. Der Lehrerverband hat gar keine Freude, dass unter anderem bei der Bildung gespart wird. Auch die SVP zeigt sich unzufrieden - weil zuwenig gespart werde.

Sparen bei der Bildung? Aargauer Lehrerverband ist gar nicht dafür.
Bildlegende: Sparen bei der Bildung? Lehrerverband Aargau wehrt sich. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Urs Bachmann tritt als Sportchef des FC Aarau zurück
  • Erneut rote Zahlen für die Alpiq - Solothurner Finanzdirektor bleibt gelassen
  • 125 Jahre SP Kanton Solothurn - Von der Arbeiter- zur Mittelstandspartei

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Maurice Velati