Aargauer Verwaltung ist effizient genug - findet die Politik

Der Kanton Solothurn hat die effizienteste Verwaltung der Schweiz, das belegt eine Studie. Der Aargau liegt auf Rang vier. Sein Sparpotenzial in Verwaltungssachen beträgt gemäss Studie knappe fünf Prozent.

Das Personal sei allerdings massiv unter Druck, wenden die Aargauer Staatspersonalverbände ein - so schlimm sei es nicht, beruhigt die Regierung.

Weiter in der Sendung:

  • Die erste heilig gesprochene Frau der Schweiz, Maria Bernarda Bütler, stammt aus Auw im Freiamt - wo man sich nun seit der Heiligsprechung im Oktober mit neuen Pilgerströmen konfrontiert sieht.
  • Gast im Studio ist die Lyrikerin Brigitte Fuchs aus Teufenthal - im Gespräch erzählt sie von ihrer Arbeit und vom Leben als Kulturschaffende im Kuluturkanton Aargau.

Beiträge

  • Wo könnte die Aargauer Verwaltung noch sparen?

    Ein gewisses Sparpotential sieht eine Studie der Universität Zürich bei der Aargauer Verwaltung noch. Ein konkreter Vorschlag dazu kommt von den Verbänden des Staatspersonals.

    Christian Salzmann

  • Das kleine Dorf Auw als Pilgerort

    Nach der Heiligsprechung der Maria Bernarda Bütler pilgern immer mehr Menschen an ihren Geburtsort Auw. Die Gemeinde muss sich organisieren.

    Christiane Büchli

Moderation: Christine Ruf, Redaktion: Remo Vitelli