Aargauerin ist höchste Schweizerin

Pascale Bruderer (SP) wurde deutlich zur Nationalratspräsidentin 2010 gewählt. Am Mittwoch wird sie feierlich im Aargau empfangen.

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Aargau leistet Pionierarbeit. Er führt als erster Kanton die Attest-Ausbildung zum «Praktiker Gesundheit und Betreuung» durch.
  • Im Kanton Solothurn wollen die Museen besser zusammenarbeiten. Sie gründeten am Montag einen neuen Museumsverbund.

Beiträge

  • Mit Pioniergeist gegen Personalmangel und Jugendarbeitslosigkeit

    Der Kanton Aargau lanciert ab 2010 eine neue Attest-Ausbildung im Gesundheitswesen.

    Mit der 2-jährigen Lehre zum «Praktiker Gesundheit und Betreuung EBA» will der Kanton einerseits dem Personalmangel im Gesundheitswesen entgegen wirken, andererseits soll damit ein niederschwelliges Ausbildungsangebot für Jugendliche entstehen, die schulisch eher schwach sind.

    Die neue Attest-Lehre wird gemeinsam mit dem Bundesamt für Berufsbildung und der Stiftung «Speranza» von FDP-Nationalrat Otto Ineichen lanciert. Andere Kantone sollen dem Beispiel des Aargaus bald folgen, hoffen die Initianten.

    Maurice Velati

  • Museumsverbund für den Kanton Solothurn

    Seit dem 23. November 2009 gibt es den «Museumsverbund des Kantons Solothurn». 27 von total 64 Museen und Sammlungen sind im Verbund mit dabei. Der Verbund ist als Verein organisiert und unabhängig von der Abteilung für Kulturpflege des Kantons.

    Der Museumsverbund will die Museen vernetzen und auch kleinere Museen und Sammlungen unterstützen.

    Christiane Büchli

  • Bruderer wird am Mittwoch im Aargau gefeiert

    Die frischgewählte Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer wird am Mittwoch feierlich im Aargau empfangen. Mit einem Extrazug reist die 32-jährige SP-Politikerin von Bern an.

    Einen ersten Zwischenstopp macht der Zug in Rothrist, danach gibt es in Aarau einen Umzug, in ihrer Wohngemeinde Obersiggenthal eine Festansprache und später in Baden ein Abendessen. Mit dabei sein wird auch Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf.

    Das Regionaljournal Aargau/Solothurn berichtet am Mittwochabend ausführlich über den grossen Empfang.

    Roman Portmann

  • .

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Remo Vitelli