Aargauische Pensionskasse mit schlechterem Deckungsgrad

Die Aargauische Pensionskasse APK hat 2007 ihre Ziele nicht erreicht - statt 4,6% erzielt die APK nur eine Performance von 4,2%. Der Deckungsgrad sank von 77,3% auf 73,9%. Ein schwieriges Jahr 2007 also, und die Aussichten für 2008 sind nicht besser.

Weitere Themen:

  • Das Amtsgericht Solothurn-Lebern spricht einen Journalisten vom Vorwurf der Amtsgeheimnisverletzung frei.
  • Nach einer tödlich ausgegangenen Verfolgungsjagd der Solothurner Kantonspolizei stellt sich die Frage, welche Regeln die Polizei in solchen Fällen einzuhalten hat.

Moderation: Christine Ruf, Redaktion: Remi Bütler