ABB: Sparprogramm ist gut und auch ein bisschen schlecht

Die ABB stösst die Sparte Stromnetze nicht ab, wie das ein wichtiger Aktionär gefordert hatte. Der Konzern will aber ein Sparprogramm durchführen. Das könnte auch an den ABB-Standorten im Aargau zu spüren sein.

ABB-CEO Ulrich Spiesshofer
Bildlegende: ABB-CEO Ulrich Spiesshofer

Weiter in der Sendung:

  • Berikon: Erfolg im Kampf gegen den Laubholzbockkäfer
  • Baden: Salto mit dem Auto – Fahrer nicht verletzt

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Wilma Hahn