Abgedecktes Hausdach führt zu Streckenunterbruch

Der Wind hat am Mittwochmittag ein Hausdach auf die Bahnstrecke bei Oensingen geweht. Das Dach hat einen Strommast umgeknickt und die Fahrleitungen beschädigt. Bis Mittwochabend fahren keine Züge mehr auf dieser Strecke.

Dach auf Bahngleis.
Bildlegende: Das Dach wurde von einem Gebäude des benachbarten Zeughauses auf die Geleise geweht. ZVG/KANTONSPOLIZEI SOLOTHURN

Weiter in der Sendung:

  • Autobahn A1 Aarau Ost – Birrfeld wird zehn Jahe früher ausgebaut.
  • Gastroseelsorgerin Corinne Dobler ist unterwegs von Beiz zu Beiz und hört die Sorgen der Wirtsleute.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Stefan Brand