Alimenteninkasso: Frauenzentrale bekommt Recht

Vier Aargauer Politiker und der Verein, dem sie vorstehen, müssen rund 300'000 Franken an die Frauenzentrale Aargau (FZA) zahlen. Das Handelsgericht hat sie wegen des Versuchs einer feindlichen Übernahme des Alimenteninkassos der FZA verurteilt.

Weitere Themen:

  • Aargauer Regierung befürwortet Staatsvertrag über Flugrouten
  • Ein Fall von sexuellen Handlungen mit Kindern wirft schwierige Fragen auf

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Stefan Ulrich