Alstom-Deal: Verunsicherung im Aargau bleibt

Am Samstagabend hat der Alstom-Verwaltungsrat entschieden: Er nimmt das Übernahmeangebot des US-Konzerns GE an. Für die Arbeitsplätze im Aargau ist das besser, als wenn Alstom zu Siemens gekommen wäre. Trotzdem bleibt die Verunsicherung, was mit den 6500 Stellen jetzt passiert.

Alstom-Sitz in Baden
Bildlegende: Alstom-Deal: Verunsicherung in Baden bleibt Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer SP führt Amtszeitbeschränkung für Grossräte ein
  • Positive Bilanz nach 1 Jahr Gedänkstätte für Verdingkinder in Mümliswil
  • Oekingerin Martina Strähl gewinnt den Grenchenberglauf
  • STV Oberentfelden beweist, dass Faustball kein Altherren-Sport ist

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi