Alte Abstimmungscouverts: Solothurner Gemeinden zahlen Zuschlag

Umstellen oder bezahlen, so die Vorgabe der Post an die Gemeinden, wenn es um Abstimmungscouverts geht. Sie verlangt einheitliche Couverts, damit es nicht zu Problemen mit der Sortiermaschine kommt. Sonst droht ein Porto-Zuschlag. Einige Solothurner Gemeinden zahlen aber lieber, anstatt zu wechseln.

Einige Solothurner Gemeinden bezahlen lieber einen Zuschlag, damit sie die alten Couverts nicht entsorgen müssen.
Bildlegende: Einige Solothurner Gemeinden bezahlen lieber einen Zuschlag, damit sie die alten Couverts nicht entsorgen müssen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Sportartikelanbieter Mammut muss sich einen neuen Chef suchen.
  • Pegel des Bieler-, Neuenburger- und Murtensee werden gesenkt. Deshalb steigt der Aarepegel.
  • Die Aareschifffahrt ist wegen des hohen Abflusses in der Aare zwischen Grenchen und Biel eingestellt.

Moderation: Roman Portmann