Altes Pflegezentrum Zofingen wird zur grössten Asylunterkunft

Bis zu 170 Asylsuchende will der Kanton Aargau künftig in Zofingen im ehemaligen Pflegezentrum des Spitals einquartieren. Das leerstehende Gebäude soll ab Dezember genutzt werden. Darauf haben sich der Kanton und die Stadt geeinigt.

Asylbewerber ziehen in Zofingen in das ehemalige Pflegezentrum ein.
Bildlegende: Asylbewerber ziehen in Zofingen in das ehemalige Pflegezentrum ein. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Leicht weniger Arbeitslose im Kanton Solothurn, leicht mehr im Aargau
  • Lehrplan 21 steht: jetzt sind die Kantone am Drücker

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Stefan Ulrich