Angeklagter Sozialtherapeut soll verwahrt werden

Der Mann, der auch im Kanton Aargau behinderte Kinder sexuell belästigt haben soll, dieser Mann soll verwahrt werden. Das verlangte die Staatsanwältin am Dienstag vor dem Regionalgericht in Bern. Zuden forderte sie die maximal mögliche Haftstrafe von 15 Jahren.

Gerichtszeichnung des Sozialtherapeuten im Gerichtssaal.
Bildlegende: Der angeklagte Sozialtherapeut muss sich vor dem Berner Regionalgericht verantworten. ZVG

Weitere Themen in der Sendung:

  • Im Kanton Solothurn müssen Regierungsräte und Staatsangestellte nun definitiv ihre Sitzungsgelder der Staatskasse abgeben.
  • Die Alternative Bank Schweiz in Olten hat 2013 fast die Millionengrenze beim Reingewinn geknackt.
  • Die Immobilienfirma Swiss Prime Site mit Sitz in Olten hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Barbara Mathys