Anklage gegen brutalen Zuhälter vom Oltner Strassenstrich

Die Solothurner Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen einen geständigen Zuhälter. Dieser hatte in Olten mindestens 19 Frauen beschäftigt - und mit Gewalt und Bussgeldern bedroht. Es ist einer der grösseren Fälle im Bereich Menschenhandel, der nun vor Gericht kommt.

Ein Auto fährt an einer Prostituierten vorbei.
Bildlegende: Ein Deutscher hat auf dem Strassenstrich in Solothurn 19 Frauen beschäftigt - und bedroht. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Die Fusion der Regionalpolizei Seetal mit der Regionalpolizei Lenzburg ist einen Schritt weiter.

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Maurice Velati