Arbeitslosenquote in der Region steigt leicht an

In den Kantonen Aargau und Solothurn ist die Arbeitslosenquote im November erneut leicht angestiegen. Die Quote erhöhte sich in beiden Kantonen im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent. Im Aargau hätte es aber weitaus schlimmer kommen können, heisst es beim zuständigen Amt.

Im Aargau stieg die Arbeitslosenquote im November vor allem wegen saisonaler Schwankungen im Baugewerbe leicht an.
Bildlegende: Im Aargau stieg die Arbeitslosenquote im November vor allem wegen saisonaler Schwankungen im Baugewerbe leicht an. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Solothurner Regierung will nun doch weniger als geplant sparen.
  • Die SBB-Strecke zwischen Lenzburg und Luzern war am Montagmorgen mehrere Stunden unterbrochen.
  • Die Gedenkfahrt für 

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Barbara Meyer