«Argus»-Polizeioffizier verurteilt - Polizist freigesprochen

Das Aargauer Obergericht hat einen Polizeioffizier, der 2009 einen Einsatz der Sondereinheit Argus befahl, wegen Amtsmissbrauchs zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt. Ein Polizist, der beim Einsatz in Notwehr auf einen Randalierer schoss, wurde freigesprochen.

Amtsmissbrauch: Das Aargauer Obergericht hat den Polizeioffizier, der den Einsatz von «Argus» befohlen hat, verurteilt.
Bildlegende: Amtsmissbrauch: Das Aargauer Obergericht hat den Polizeioffizier, der den Einsatz von «Argus» befohlen hat, verurteilt. Colourbox

Weiteres Thema:

  • Fans und Gönner des FC Aarau wollen das Stadionprojekt vorantreiben, u.a. soll die Stadt Aarau indirekt mehr bezahlen. Dem Aarauer Baudirektor Lukas Pfisterer ist wichtig, dass die Steuerzahler nicht mehr zahlen müssen.

Moderation: Barbara Mathys