Asylwesen: Aargauer Politikerinnen reisen nach Eritrea

Die Aargauer Regierungsrätin Susanne Hochuli ist in Eritrea. SP-Nationalrätin Yvonne Feri folgt ihr nächste Woche. Ihr Ziel: Informationen über die Situation im Land. Heikel dabei: Der Reiseleiter ist ein Regierungsvertreter. Die Politikerinnen hoffen trotzdem auf Eindrücke von unabhängiger Seite.

Susanne Hochuli und Yvonne Feri
Bildlegende: Susanne Hochuli und Yvonne Feri

Weiter in der Sendung:

  • Birmenstorf: Frontalkollision zwischen Bus und Auto fordert ein Todesopfer
  • Zwei Unfälle in Schönenwerd: Die Polizei warnt vor Alkohol am Steuer
  • Stapferhaus Lenzburg: Die Nadel im (Geld-)Heuhaufen ist noch nicht gefunden
  • Landhockey: Rot-Weiss Wettingen holt gleich zwei Schweizer-Meistertitel
  • Springreiten: Pius Schwizer gewinnt CSI Zürich
  • FC Aarau: Der Trainer geht zuversichtlich in die Rückrunde