Atomendlager: Bözberg ist «nicht unwahrscheinlich»

Der Verwaltungsratspräsident der Nagra bedauert, dass das Vertrauen in die Nagra gelitten habe. Grund sind veröffentlichte Geheimpapiere. Gleichzeitig sagt er aber auch: «Die Standortkombination Weinland und Bözberg ist nicht unwahrscheinlich».

Weiter in der Sendung:

  • Grossliquidation von Armeematerial in der Vianco Arena Brunegg.
  • EHC Olten ist wieder alleine an der Tabellenspitze.
  • Gongkonzert in der Klosterkirche Königsfelden.

Moderation: Roman Portmann