Ausgangssperre für Jugendliche ohne Rechtsgrundlage

Jugendliche im aargauischen Zurzibiet haben seit dem 1. April ab 23 Uhr Ausgangssperre. So steht es im neuen Polizeireglement der 24 Gemeinden. Doch dieses Reglement hat gar keine Rechtsgrundlage. Das wussten die Verantwortlichen. Eingeführt haben sie das Reglement trotzdem.

Weitere Themen

  • Aargauer Rentner kritisieren Kanton
  • Naturpark Thal vor der Eröffnung
  • Sturmgewehr aufbewahrt – Verurteilung wegen Hehlerei
  • Lastwagen brennt auf der A1

Moderation: Stefan Ulrich