Babysitter-Vergewaltiger von Wohlen soll verwahrt werden

Ein 35-jähriger Mann, der im Januar 2011 ein damals 15-jähriges Mädchen sexuell missbraucht und entführt hat, muss zehn Jahre ins Gefängnis und wird ordentlich verwahrt. Dieses Urteil bestätigt nun das Aargauer Obergericht. Der Schweizer hatte das Opfer im Internet angelockt.

Mädchen im Bett mit Decke über dem Kopf.
Bildlegende: Mit einem Babysitter-Inserat hat der Täter sein Opfer angelockt. Anschliessend hat er es entführt und missbraucht. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Die reformierte Kirchenpflege Wohlen scheitert mit ihrem Vorschlag für das Kirchenzentrum Villmergen.
  • Die Gemeinde Stein führt das neue Parkierungsreglement doch nicht per Januar ein sondern erst im Frühling.
  • Den Basketballern der Alten Kanti Aarau gelingt im Schweizer Cup eine kleine Sensation. Das NLB-Team besiegt Boncourt aus der NLA.

Moderation: Barbara Meyer