Bangas Arbeit wird weiter untersucht

Die Mobbingvorwürfe gegen den Grenchner Stadtpräsidenten Boris Banga werden weiter untersucht. Dies gab die zuständige Kommission des Gemeinderates am Montag bekannt.

Weiter in der Sendung:

  • Am zweiten Prozesstag zum Feuerwehrunglück Gretzenbach sagen am Dienstag ein Gartenbauer und ein Bauleiter aus. 
  • Einwohnerrat Wohlen bewilligt 4.4 Millionen Franken für neue Friedhofgebäude.
  • Einwohnerrat Aarau will die Sozialen Dienste der Stadt personell aufstocken.
  • In der Challenge League gewinnt Kriens gegen Wohlen mit 2:0.

Moderation: Roman Portmann