Bankrat wehrt sich gegen Teilprivatisierung

Der Bankrat und die Geschäftsleitung der Aargauischen Kantonalbank sind gegen eine Umwandlung der Bank in eine Aktiengesellschaft und eine Teilprivatisierung. Dies sei schädlich für die Finanzen des Kantons und für die Kundinnen und Kunden.

Weitere Themen:

  • Streit zwischen der Aargauischen Pensionskasse und den ausgetretenen Gemeinden und Institutionen.
  • Beschwerden gegen Umfahrung Olten nicht weitergezogen, der Bau kann beginnen.

Moderation: Barbara Mathys