Bauer Loosli hat den Münzschatz von Ueken gefunden

Er meinte zuerst, es seien «grünliche Unterlagsscheiben». Heute weiss Bauer Alfred Loosli: Er hat einen der grössten Münzschätze der Schweiz entdeckt. Die Archäologen sind entzückt. Sie befürchten aber auch, dass der Fund Raubgräber motiviert, illegal nach weiteren Münzen zu suchen.

Schon 2014 hat Alfred Loosli (l.) Münzen zwischen den Kirschbäumen gefunden. Sein Sohn Daniel (r.) hat es 2015 gemeldet.
Bildlegende: Schon 2014 hat Alfred Loosli (l.) Münzen zwischen den Kirschbäumen gefunden. Sein Sohn Daniel (r.) hat es 2015 gemeldet. SRF/Schweiz aktuell

Weitere Themen der Sendung:

  • Solothurner Lehrerinnen und Lehrer wollen den Lehrplan 21 in zwei Jahren einführen.
  • Bundesrätin Doris Leuthard informiert in Windisch über die Endlagerung der radioaktiven Abfälle und ob es damit auch den Aargau trifft.
  • Das Thermalbad Bad Zurzach möchte sich mehr in Richtung Spass-Bad entwickeln.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Ulrich