Bauern hoffen nach Streptomycin-Verbot auf wenig Feuerbrand

Obstbauern dürfen dieses Jahr das Spritzmittel Streptomycin nicht einsetzen, wenn ihre Bäume vom Feuerbrand befallen wären. Die Kantone Aargau und Solothurn waren in letzter Zeit nur wenig vom Feuerbrand betroffen, Bauern und Imker hoffen, dass dies so bleibt.

Feuerbrand an einem Obstbaum: Blüten und Blätter werden schwarz und sterben ab.
Bildlegende: Abgestorbene Blüten und Blätter Keystone

Weitere Themen:

  • Hochulis Eritrea-Reise hat kaum Einfluss auf Aargauer Politik
  • Erstes internationales Männer-Tennisturnier in Oberentfelden
  • 21 Polizeieinsätze an Fasnacht

Moderation: Mario Gutknecht