Bedauern aber auch Hoffnung in der Region

Die Aargauer Regierung zeigt sich enttäuscht über den Stellenabbau bei General Electric. Immerin haben man den Abbau um 200 Stellen vermindern können. Zudem wertet es die Regierung positiv, dass GE in Birr 40 Millionen investieren will.

Bildlegende: SRF

Weitere Themen:

  • Im Bildungsraum Nordwestschweiz sorgt die Aufgabensammlung Mindsteps für Veränderungen in den Klassenzimmern.
  • In Aarau haben die Väter künftig 20 Tage Vaterschaftsurlaub
  • Hochwald lässt die Kirchenglocken künftig am Wochenende wieder um 6 Uhr läuten. Anwohner wehrten sich gegen mehr Nachtruhe.

Moderation: Alex Moser