Berikon im Kampf gegen den Laubholzbockkäfer

Ein Exemplar des asiatischen Schädlings wurde im September entdeckt: Nach einer grossen Suchaktion wurde nun ein befallener Baum identifiziert. Nun will der Kanton die gefährdeten Bäume in Berikon fällen. Allerdings braucht es dafür die Einwilligung der Besitzer.

Männerhand grübelt mit Sackmesser in der Baumrinde
Bildlegende: Die aufwändige Suche nach dem Schädling hat in Berikon zum Glück nur wenige Funde gebracht. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Prestige-Auftrag für das Zentrum für Demokratie (ZDA) in Aarau
  • Neue Parkplätze für Elektroautos in Solothurn

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Marco Jaggi