Berner Sozialtherapeut muss 13 Jahre hinter Gitter

Im Berner Missbrauchsprozess ist der angeklagte Sozialtherapeut zu einer Freiheitsstrafe von 13 Jahren und einer stationären Massnahme verurteilt worden. Von einer Verwahrung sah das Regionalgericht in Bern ab.

Der Sozialtherapeut hat fast 30 Jahre lang behinderte Kinder mehrmals täglich missbraucht.
Bildlegende: Der Sozialtherapeut hat fast 30 Jahre lang behinderte Kinder mehrmals täglich missbraucht. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Kanton Aargau will die gravierenden Vorwürfe gegen die Rudolf Steiner Schule Schafisheim genauer überprüfen und braucht dabei ungewöhnliche Instrumente.
  • Die «Pforte Arbeitsmarkt» in Menziken soll bis 2019 weitergeführt werden. Das Projekt zur Wiedereingliederung von Stellensuchenden sei ein Erfolg.
  • Die Nationalräte Bernhard Guhl (BDP, AG) und Roland Borer (SVP, SO) sprechen über die soeben vergangene Frühjahrssession. Bei den meisten Themen sind sie sich einig.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Barbara Meyer