Bessere Kinderstuben für Aargauer Feldhasen

Der Hasennachwuchs hat es schwer: Raubvögel, Füchse, Katzen und Hunde erwischen viele Jungtiere. Diesen fehlen sichere Kinderstuben in Getreidefeldern. Dort stehen die Halme zu dicht. Bauern in Zeihen pflanzen nun Getreidefelder mit Lücken. So sollen sich die Hasen wieder vermehren können.

Junge Feldhasen ruhen sich aus.
Bildlegende: Junge Feldhasen ruhen sich aus. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Aargauische Pensionskasse steigert Rendite
  • Dichtere Buslinie Strengelbach-Zofingen jetzt definitiv