BFE-Direktor Walter Steinmann muss Schadenersatz zahlen

Der Direktor des Bundesamtes für Energie, BFE, muss wegen Fehlern als früherer Leiter des solothurnischen Amtes für Wirtschaft und Arbeit 100'000 Franken Schadenersatz zahlen.

Steinmann habe seine Dienstpflicht grobfahrlässig verletzt und einen Schaden von über einer Million Franken hinterlassen.

Weitere Themen:

  • Grünliberale Kanton Solothurn gegründet
  • AWM Mold Tech in Muri baut 53 Stellen ab

Moderation: Eric Send, Redaktion: Barbara Mathys