Bildungsraum Nordwestschweiz: Aargau startet Vernehmlassung noch nicht

Der Aargauer Bildungsdirektor Rainer Huber erklärt, warum im Aargau noch nicht über den Bildungsraum Nordwestschweiz diskutiert werden soll. Zuerst soll der Kanton über das Bildungskleeblatt befinden. Solothurn, Basel-Land und Stadt haben heute die Vernehmlassung gestartet.

Weitere Themen:

  • Die reformierte Kirchgemeinde Kelleramt kommt unter Zwangsverwaltung
  • «Pulver, gut»: Die Skigebiete in der Region hatten ein erfreuliches Wochenende

Beiträge

  • Bildungsraum Nordwestschweiz - Aargau zögert

    Die drei anderen Kantone geben den Staatsvertrag über den Bildungsraum Nordwestschweiz nun in die Vernehmlassung - nur der Aargau zögert. Bildungsdirektor Rainer Huber will erst die kantonale Bildungsreform zur Abstimmung bringen.

    Christian Salzmann / Gaudenz Wacker / Evelyne Hänggi

  • «Pulver, gut» auf den Jurahöhen

    Der Balmberg und andere Schneesportgebiete der Region hatten ein gutes Wochenende. Nur der Sessellift auf den Wiessenstein steht noch still.

    Evelyne Hänggi

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Remo Vitelli