Biotop für die Gelbbauchunke im Aarauer Schachen

Die Aarauer Ortsbürger wollen das Gebiet der alten Kugelfänge im Schachen ökologisch aufwerten. Nachdem die Sanierung der Kugelfänge bereits im Februar bschlossen wurde, haben sie am Montagabend auch einer Rekultivierung zugestimmt. Unter anderem soll es Biotope für die Gelbbauchunke geben.

Nebst dem farbigen Bauch ist auch die herzförmige Pupille charakteristisch für die Gelbbauchunke.
Bildlegende: Nebst dem farbigen Bauch ist auch die herzförmige Pupille charakteristisch für die Gelbbauchunke. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Grosse Rettungsübung im Steinbruch der Jura Cement zwischen Veltheim und Auenstein.
  • Aeschi und Etziken sagen «ja» zum neuen Vertrag für die Regionale Schule Äusseres Wasseramt RSAW.
  • Gränicher Ortsbürger stellen Land im Baurecht zur Verfügung für den Bau eines neuen Werkhofs.
  • Menziken hat grossen Aufwand betrieben, um die «Tour de Suisse» ins Dorf zu holen.

Moderation: Roman Portmann