Blauzungenkrankheit erstmals auch im Aargau ausgebrochen

Bei einem Schaf im Kanton Laufenburg ist die Blauzungenkrankheit festgestellt worden. Die Tierseuche brach aus, obwohl das Schaf eigentlich geimpft war.

Weitere Themen:

  • FDP Grossrat wechselt zu den Grünliberalen - Grünliberale erhalten somit ersten Sitz im Aargauer Parlament
  • Freitagsgast: Aargauer Kantonschemiker Peter Grüter zu den hygienischen Zuständen in den Restaurants

Beiträge

  • Aargauer Regierung auf Privatisierungskurs

    Praktisch die Hälfte der Kantonalbank verkaufen und aussteigen beim Aargauischen Elektrizitätswerk und bei der Axpo mit dieser Vorlage gelangt die Aargauer Regierung ans Parlament. Sie will mit dieser neuen Eigentümerstrategie die Risiken dieser Beteiligungen minimieren.

    Andreas Capaul

  • Amtsgericht Thal-Gäu verurteilt Menschenhändler

    Zwei Männer «importierten» drei Frauen aus Osteuropa nach Rickenbach mit dem Versprechen, sie könnten als Babysitterinnen arbeiten. Doch die Frauen endeten in der Prostitution.

    Sie suchten Hilfe bei der Polizei und das Amtsgericht Thal-Gäue verurteilte die beiden Männer jetzt wegen Menschenhandels. Ein Staatsanwalt spricht über die Schwierigkeiten der Beweisführung bei solchen Prozessen.

    Barbara Mathys

  • Grünliberale Partei Aargau hat ersten Grossrat

    Grossrat Peter Schuhmacher aus Wettingen wechselt von der FDP zur Grünliberalen Partei, die erst vor 2 Monaten gegründet wurde. Damit hat die neu gegründete Partei ihren ersten Grossrat, die FDP dafür einen Sitz weniger.

    Evelyne Hänggi

  • Kantonschemiker Peter Grüter

    Kalbsbratwürste fast ohne Kalbfleisch, verdorbenes Fleisch, ranziges Fritieröl. Kantonschemiker Peter Grüter und seine Inspektoren treffen auf allerlei Unappetitliches bei ihren Rundgängen durch Aargauer Beizenküchen. Peter Grüter berichtet über seine Arbeit.

    Christian Salzmann

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Stefan Ulrich