Boom im Onlinehandel: Post investiert in Paketzentrum Härkingen

Immer mehr Menschen bestellen Waren übers Internet. Deshalb rüstet die Post nun auf und investiert in Maschinen, die pro Stunde bis zu 25‘000 Pakete sortieren können. Die Post investiert deshalb in die Zentren in Härkingen, Frauenfeld und Daillens. Total sind es 20 Millionen Franken.

Die Post setzt auf das Geschäft mit Paketen und investiert auch im Verteilzentrum Härkingen.
Bildlegende: Die Post setzt auf das Geschäft mit Paketen und investiert auch im Verteilzentrum Härkingen. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer und Solothurner Schüler sind im Vergleich mit anderen Kantonen schwächer geworden im Lesen, das zeigt die neuste Pisa-Studie
  • Nach Bahn-Chaos zwischen Aarau und Olten am Samstag: War eine Krähe mitschuld am Unfall des TGV?
  • Stadt Baden präsentiert das Budget erstmals 1,5 Millionen Franken Minus

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Bähram Alagheband