Brugg: Einwohnerrat genehmigt Steuererhöhung

Der Einwohnerrat der Stadt Brugg folgt der Stadtregierung und genehmigt das Budget 2013 mit einer Steuererhöhung von 95 auf 100 Prozent. Einzig die SVP votierte dagegen. Nun gibt es Ende November eine Volksabstimmung. 

Weiter in der Sendung:

- Koblenz will kein Asylzentrum, 290 zeigen es an der Informationsveranstaltung des Kantons

- Tausende nutzen die Schnupperfahrten des Bipperlisi auf dessen neuer Strecke nach Oensingen

 

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi