Brugg und Schinznach-Bad sagen Ja zum Fusionsvertrag

Die Gemeindeversammlung in Schinznach-Bad nimmt den Vertrag mit 147 zu 110 Stimmen an. Im Einwohnerrat Brugg fällt der Entscheid mit 26 zu 19 Stimmen relativ knapp aus. Die Fusion ist noch nicht beschlossen: Am 4. März gibt es in beiden Gemeinden noch eine Urnenabstimmung.

Postauto und Bus in Brugg, im Hintergrund Gebäude der Stadt
Bildlegende: Die Stadt Brugg müsse wachsen, um sich als Zentrum zwischen Aarau und Baden zu etablieren, so die Fusionsbefürworter. SRF

Weitere Themen:

  • Fricktaler Gemeinden beschliessen ihre Budgets
  • Lenzburg will kein Sparprogramm
  • In Unterkulm brennt ein Auto in einer Garage

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Maurice Velati