Brugger Familie muss nicht für ihren Autisten-Bub zahlen

Orell ist Autist, geht aber in die normale Klasse. Dort braucht er ständig Hilfe, eine Assistenzlehrerin betreut ihn. Der Kanton Aargau wollte den Eltern einen Teil der Kosten verrechnen. Das geht nicht, sagt jetzt das Bundesgericht. Auch für Behinderte ist der Unterricht in Regelklassen kostenlos.

Bundesgericht: Behinderte in Normalklassen zahlen nichts
Bildlegende: Orells Eltern müssen jetzt doch nichts an seinen Unterricht bezahlen SRF

Weiter in der Sendung:

  • Lenzburg: Anführer der G-Level-Gang zu Gefängnis verurteilt
  • Psychologe Allan Guggenbühl zu brutalen Jugend-Gangs
  • 17'000 Unterschriften für die Solothurn-Moutier-Bahn
  • Oberes Freiamt fordert bessere Bahnverbindungen

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Ulrich