Bünzen: Streit zwischen Gemeinderat und Schützen

Die Schützen wollten mehrere Freundschaftsschiessen veranstalten. Der Gemeinderat ist dagegen. Zu viel Lärm für die Bevölkerung, sagt die Behörde. Der Kanton stellt sich auf die Seite des Gemeinderates. Die Schützen bringen die Kontroverse rund um Lärm-Grenzwerte nun vielleicht vor Gericht.

Warntafel bei Schiessstand
Bildlegende: Warntafel bei Schiessstand

Weiter in der Sendung:

  • Spreitenbach: Zone für Tempo 30 blockiert
  • Kanton Solothurn: Nominationen Sozialpreis
  • Baden: (Noch) kein Kollaps am Schulhausplatz

Moderation: Andrea Affolter