Bundesgericht entscheidet über das neue Fussballstadion Aarau

Das juristische Seilziehen um die Baubewilligung für das neue Fussballstadion Torfeld-Süd in Aarau geht in die letzte Runde. Die Privatperson, welche die Baubewilligung seit Monaten bekämpft, hat einen Entscheid des Aargauer Verwaltungsgerichts ans Bundesgericht weitergezogen.

Visualisierung des Stadions aus der Vogelperspektive.
Bildlegende: Zusammen mit dem neuen Fussballstadion soll im Gebiet Torfeld Süd - in einem ehemaligen Industriegebiet östlich des Bahnhofs Aarau - für 170 Millionen Franken ein völlig neuer Stadtteil entstehen. ZVG / Mobimo AG

Weiter in der Sendung

  • Der Kanton Aargau ist überzeugt, dass er mit einer Brugger-Erfindung einen Viertel der Heizenergie einsparen kann.
  • Die Berufschule BBZ in Niederlenz wehrt sich mit einer Petition gegen die Schliessungspläne des Kantons.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Roman Portmann