Bundesgericht weist Urteil gegen Raser von Baden zurück

Das Bundesgericht hat entschieden: Das Obergericht muss den Fall eines Rasers neu beurteilen, der vor vier Jahren in Baden alkoholisiert verunfallt war. Beim Unfall starb ein Beifahrer im Auto. Das Obergericht hatte den Fahrer zu einer bedingten Gefängnisstrafe von 20 Monaten verurteilt.

Weitere Themen:

  • Kirchgemeinde Birmenstorf-Gebenstorf-Turgi auf dem Weg in zurück in die Selbstständigkeit.
  • Hörer-Diskussion: Wie viele Spitäler braucht es?

Autor/in: Dominik Meier